Eine schwere Sport-Verletzung hinterlässt nicht nur physische Schäden bei der betroffenen Person, sondern wirkt sich auch auf dessen psychische Verfassung aus. In der Praxis sind häufig mentale Blocksden zu beobachten, wodurch es zu einer Leistungsminderung des Sportlers kommt. Im Rahmen einer Studie der Sporthochschule Köln wurde bewiesen, dass nur wenige Coaching-Sitzung mit der wingwave-Methode eine signifikant positive Verbesserung der mentalen Verfassung der Probanden mit sich bringt und somit sehr gut geeignet ist, die Sportler nach einer Verletzung mental zu unterstützen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
Dorothea Behrmann • Tel. 0941 - 4656 2152